Zurück zum Anfang

Das Wunder der Heilung

Patric Pedrazzoli im Gespräch über sein neues Buch
Patric Pedrazzoli im Gespräch über sein neues Buch

Das Wunder der Heilung

Patric Pedrazzoli im Gespräch über sein neues Buch

Herr Pedrazzoli, Ihr neues Buch ist ja zum Teil Autobiografie. Aus Ihrer sehr persönlichen, berührenden Schilderung wird ersichtlich: Ihr Weg war kein leichter. Ist das das Los des Heilers?

Patric Pedrazzoli: Ich habe nicht das Gefühl, dass es ein schwieriger Weg war. Für mich war alles gut so, wie es war. Es gibt sehr viele Wege, auch für Heiler. Ich würde nicht sagen, dass ein schicksalhafter Weg eines Menschen einen guten Heiler ergibt. Natürlich ist es auch gut, viele verschiede Situationen im Leben zu kennen, wie Depressionen, Krankheiten, Tod usw. Das gibt einem mehr Einfühlungsvermögen für jemanden, der das gerade erlebt und zu dir kommt und Hilfe möchte. Jedoch kann jemand, der tief in sich mit der Liebe verbunden ist und Liebe für seine Mitmen- schen und Natur empfindet, sich ebenfalls gut ein fühlen.

Ihr Buch heisst »Das Wunder der Heilung«. Was genau ist dieses Wunder?

Das grösste Wunder, das es gibt und von dem ich in meinem Buch schreibe, ist das Wunder von uns selbst. Wir sind ein faszinierendes Wesen, und es ist Zeit herauszufinden, wer wir wirklich sind, woher wir gekommen sind und wohin wir gehen. Was ist der Sinn meines Lebens und unserer Welt? Es geht also um das Erforschen von uns selbst. Beginne diese Reise in dein Selbst und kehre in deine Heimat zurück, wo der innere Frieden und die Glückseligkeit zuhause sind, hier und jetzt.

Zu dieser Sinnfrage – was ist Ihrer Meinung nach der Sinn unseres Lebens?

Für mich sind wir hier, um aus uns heraus zu erwachen. Wir sind nicht der Körper und nicht diese Welt. Unser wahres Wesen hat diese Welt nie berührt: Doch wir identifizieren uns mit dem Körper und mit dieser Welt. Wenn wir am Morgen unsere Kleider anziehen und abends vor dem zu Bett gehen wieder ablegen, wissen wir, dass wir nichts mit den Kleidern zu tun haben. Dies gilt auch für unseren Körper. Den legen wir am Morgen an und abends legen wir ihn wieder ab – doch wir sind nicht der Körper. Der Sinn des Lebens ist zu erkennen, was wir alles nicht sind, um zu realisieren, was wir wirklich sind.

Zum Thema Heilung. Was benötigt es, damit sie geschehen kann? Heilt ein Heiler oder sind wir es letztlich selbst? Stichwort »Selbstheilung« …

Heilung kann immer und in jedem Moment passieren. Kommen wir weg von den Vorstellungen in unseren Köpfen, wie es gehen kann und wie nicht. Lassen wir alles los, dann kann und wird in jedem Moment alles möglich sein – mit oder ohne Heiler. Wunder gesche- hen ohne unser Zutun. Es ist ein Klick im Universum, eine grosse Gnade der Liebe. Es benötigt aus meiner Sicht nichts. Es geschieht oder geschieht nicht – so einfach ist es. Also nicht zu viel Herumstudieren, sonst ....

Weiterlesen im Heft Nummer 33

 

Kontakt: www.die-quelle.ch

Buchhinweis:
Patric Pedrazzoli, Das Wunder der Heilung, Giger Verlag, ISBN 978-3-905958-54-6

Print Ausgabe: 
Rubrik: 
Das Veranstaltungsforum von Heilen heute
Aktuell für Sie: HEILUNGSFORUM BEYOND Zusammentreffen von Menschen, die sich für die...
Dienstag, 17 November, 2015 - 20:37
Persönlichkeitsentfaltung
Kürzlich ist Patric Pedrazzolis zweites Buch »Seelenzucker « erschienen. Er nimmt dam...
Mittwoch, 22 November, 2017 - 20:50
Mensch und Tier
Kinesiologin und Tierkommunikatorin Christine Gerber gibt in dieser Beitragsserie ein...
Mittwoch, 22 November, 2017 - 20:42
Aus der Praxis
Die Psychosomatische Energetik verbessert den energetischen Zustand des Menschen. Dam...
Mittwoch, 22 November, 2017 - 20:35

Folgen Sie uns

facebooktwitter