Zurück zum Anfang

Das Jahr 2017 aus numerologischer Sicht - Burnout oder BurnIn

Aktuell
Aktuell

Das Jahr 2017 aus numerologischer Sicht - Burnout oder BurnIn

Aktuell

2017 bietet uns viele Möglichkeiten. Es ist aber auch das Jahr der Ehrlichkeit. Und ebenso gilt es zu entscheiden, ob wir ein Leben im Stress oder eines mit Begeisterung wollen. Wie wir das bewerkstelligen und welche Entscheidungen wir treffen können, zeigt uns die bekannte Numerologin Christine Bengel.

2017 bietet uns ein Potenzial unendlicher Möglichkeiten, unser Leben erfolgreich, gesund und neu zu gestalten – auf allen Ebenen des Seins. Ergreifen wir die Chance, die uns die Zahlen 2017 bieten: 2 = Integration, 2-sam, gemeinsam und nicht im 2-fel oder gar ver-2-felnd; 0 = Harmonie- und Vollkommenheits- Bewusstsein und mit dem »Feld« verbunden, in dem wir leben und nicht im Hamsterrad rädelnd; 1 = ICHBewusstsein und Willensstärke und nicht un-1-ichtig und 1-am; 7 = Erfolg und Wohl-Sein auf allen Ebenen und nicht Un-Wohl-Sein oder Misserfolg und dadurch »Krank-Sein«.

Zählen wir dann die Zahlen des Jahres 2+0+1+7 zusammen, erhalten wir in der Essenz die 10; mathematisch einen Kreis (O) mit einem Punkt (1) in der Mitte; das Symbol eines Rades. Dieses Rad als Essenz können wir 2017 als Glücksrad oder als Schicksalsrad  erleben. Die Folge ist Wohlsein und »Heilsein« im Sinne von Gesundheit oder Unwohlsein und ungesund oder krank.
Die Entscheidung und die »Heilung« liegen dabei ganz alleine in unseren Händen bzw. in der Hand des einzelnen Individuums (1). ICH selbst habe im Spiel der unendlichen Möglichkeiten immer und in jeder Situation die Wahl, eine andere Entscheidung zu treffen, also den Autopiloten rauszunehmen und aus dem Hamsterrad auszusteigen. Das Wiederholen belastender Ego- oder zwischenmenschlicher-Spiele könnte m-ich aus dem mir so lieb gewordenen, aber inzwischen wenig erfolgreichen Leben rauswerfen und in einem »Burn-Out« enden.

Stress oder Begeisterung

2017 immer wieder etwas tun und dabei innerlich bereits gekündigt haben oder leiden, macht krank! »Burnout oder Burnin?«, Leben im Stress oder mit Begeisterung, wird zur zentralen Frage. So ist 2017 auch das Jahr der ultimativen Ehrlichkeit. Ich muss ehrlich zu mir selbst sein; die Wahrheit liegt in mir selbst. Und die Wahrheit kommt 2017 mit der Quersumme 10 ans Licht. Das heisst auch, dass die Zeit Unwahrheiten aufdeckt, individuelle Unehrlichkeit ebenso wie Unwahrheiten im Feld, in der Umgebung, in der Wirtschaft, in der Politik. Zudecken ist out!
Als Individuum habe ich somit die Aufgabe, immer wieder in die 1-amkeit, in einen selbstgewählten Rückzug zu gehen, um mein Tun und mein Leben und dessen Sinn zu überprüfen, um not-wendige Veränderungen vornehmen zu können. Als Teilhabender eines Ganzen, eines Kollektivs, einer Gruppe, eines Landes, usw., drängt uns die Zeit, den Paradigmenwechsel endlich ernst zu nehmen, auf der persönlichen wie auf der kollektiven Ebene. Dieser Wechsel muss in unserer Denke, in unserem Bewusstsein stattfinden, doch »wir leben immer noch in den Strukturen des 19. Jahrhunderts und kleben an der Illusion, dass es mit List und Tücke gelingen wird, die Welt in den Griff zu bekommen« (Quantenphysiker Hans-Peter Dürr).

Wir bekommen weder uns selbst noch die Welt in den Griff, wenn wir weiter unser Leben materiell begreifen und im Statusdenken äusseren Erfolgen nachjagen. 2017 geht es in hohem Masse um die Integration ganzheitlicher Wertvorstellungen, um immaterielle Werte,  getragen von dem Gefühl einer All-Verbundenheit. Dieses Wissen, gepaart mit einer unendlichen Kraft, legt uns das Universum 2017 ohne Vorbehalte zu Füssen – total und vollkommen. Die einzige Bedingung, die das Universum daran knüpft, ist die Akzeptanz einer   universellen Ordnung, denn »die Grundlage der Welt ist nicht materiell, sondern geistig«, wie wir nicht nur von unseren alten Meistern hören konnten, sondern wie auch moderne Quantenphysiker, etwa H.P. Dürr, sagen.

Weiterlesen im Heft Nummer 40.

Zur Autorin
Christine Bengel ist Numerologin, Lehrerin und Buchautorin
Weitere Informationen: www.christinebengel.ch

Veranstaltungen
Vortrag: Das Jahr 2017 aus numerologischer Sicht, Christine Bengel, 26. Januar 2017, Zürich
Workshop: Numerologie und Aura Soma, Christine Bengel & Katarina Michel, 4. Februar, 2017, Konstanz
Seminar: Einführung in die Numerologie, Christine & Carina Bengel, 25./26. März 2017, Toggenburg

Print Ausgabe: 
Rubrik: 
Das Veranstaltungsforum von Heilen heute
Aktuell für Sie: Abendworkshop »All-Eins im All-Tag« mit Pascal K'in Greub | Symposiu...
Dienstag, 17 November, 2015 - 20:37
Mensch und Tier
Kinesiologin und Tiertelepathin Christine Gerber gibt mit diesem Beitrag einen Einbli...
Freitag, 12 Mai, 2017 - 21:16
Menschen und Wege
Das Leben als Boxring. Darin geht es nicht um das Bezwingen eines äusseren Gegners, s...
Freitag, 12 Mai, 2017 - 18:42
Die Heilung durch den Geist
Wer als Heiler wahrhaft auf die Kraft des Geistes eingestimmt ist, kann auf vielen ve...
Freitag, 12 Mai, 2017 - 18:11