Zurück zum Anfang

Heilen heute - Winter 2015/2016

Heilen heute - Nummer 36
Heilen heute - Nummer 36

Heilen heute - Winter 2015/2016

Heilen heute - Nummer 36

THEORIE UND PRAXIS: Verlorene Wünsache ehren
WORKSHOP: Eifersucht - die verdrängte Leidenschaft
WEGE ZUR HEILUNG: Aromatherapie und die Heilwirkung von Pflanzen
WEGE ZUR HEILUNG: Yoga bei Depression
NATRUE UND HEILEN: Ordnung, Rhytmus und Harmonie
MENSCH UND TIER: Heilung für die Welt durch Mensch und Tier
RUBRIKEN: Aktuell, Neue Bücher, Forum

Liebe Leserin, lieber Leser

Mich erstaunt immer wieder – aus Berichten und aus eigener Erfahrung – was der Mensch zu tragen imstande ist. Hört man entsprechende Berichte von Schicksalsschlägen, wie Unfälle, schwere Krankheiten, Verbrechen, oder auch von Kündigungen, Scheidungen usw., kann man oft kaum glauben, wie betroffene Menschen wieder auf die Beine gekommen sind und wie sie ihr Weiterleben meistern.

Ohne hier eine psychologische Analyse vom Stapel zu lassen, bin ich davon überzeugt, dass ein solcher Mensch in harten Zeiten von einem stabilen, gesunden geistigen Fundament profitieren kann. Ich empfinde es deshalb als enorm wichtig, auch in sogenannt guten Zeiten, dieses Fundament zu pflegen, ja, zu versuchen, es laufend stabiler zu machen.

Dazu bieten auch wir Ihnen mit unserer Zeitschrift – und neu ab 2016 ebenso mit Veranstaltungen (sehen Sie Seite 11) – immer wieder vielfältige Möglichkeiten an.  Nachdem wir seit zwei Ausgaben unser Heft um Beiträge, die sich mit Heilung im Zusammenhang mit Mensch und Tier befassen, erweitert haben, bieten wir  ab dieser Nummer eine nochmalige Ergänzung an: Eine Artikelserie, die den Einfluss der Natur auf uns Menschen und wie wir diesen  heilsam gestalten können, zum Thema hat. Betreut wird sie vom erfahrenen Naturenergetiker, Berater und Buchautor Philippe Elsener. Ab Seite 14 geht er darauf ein, wie die freie Natur unsere eigene Natur positiv beeinflusst. In den nächsten Ausgaben widmet er sich dem Wohn- und Lebensraum, der Harmonisierung mit Symbolen sowie der Wirkung von sogenannten Kraftorten.

Dies alles natürlich zusätzlich und nicht auf Kosten anderer, von Ihnen geschätzten Themen. So widmet sich Anouk Claes auch in diesem Heft den Gefühlen – den meist ungeliebten: Eifersucht und Neid. Sie weiss ihnen jedoch auch etwas Gutes abzugewinnen. Eifersucht, Neid und Bewunderung können nämlich helfen, langgehegte Wünsche umzusetzen und ersehnte Ziele zu erreichen. Wünsche sind denn auch das Thema von Anouk Claes’ Rubrik »Theorie und Praxis«.

In der Titelstory dreht sich alles um ätherische Öle und ihren therapeutischen Wert. Die bekannte Aromatherapeutin Doris Karadar aus Südtirol zeigt umfassend, dass echte, naturreine Öle zu mehr fähig sind als zu blosser Wohnraumbeduftung. Sie unterstreicht dies mit einer Handvoll Rezepte, damit Sie dies auch gleich  praktisch nachvollziehen können. Es bleibt mir, Ihnen von Herzen schöne Feiertage und ein gutes Neues Jahr zu wünschen – und  mich bis zur nächsten Ausgabe mit dem Spruch eines bekannten Showmasters zu verabschieden: »Bleiben oder werden Sie gesund!« 
Und zwischen den Heften haben Sie immer die Kontaktmöglichkeit zu uns über unsere Homepage (www.heilenheute.com) oder unsere Facebook-Seite.

Herzlichst

Marcus Caluori

Print Ausgabe: 
Das Veranstaltungsforum von Heilen heute
Aktuell für Sie: Abendworkshop »All-Eins im All-Tag« mit Pascal K'in Greub | Symposiu...
Dienstag, 17 November, 2015 - 20:37
Wege zur Heilung
Die alpine Heillehre, wie die Kräuterweise Anneres Ebenkofler sie wieder entdeckt und...
Samstag, 30 September, 2017 - 00:00
WEGE ZUR HEILUNG: Alpine Heilkraft  WEGE ZUR HEILUNG: Seelensprache - Brücke zum ande...
Samstag, 30 September, 2017 - 00:00
Wege zur Heilung
Sprache ist das uns vertraute Instrument, mit dem wir mit anderen Menschen in Verbind...
Samstag, 30 September, 2017 - 00:00