Zurück zum Anfang

Wünsche

Verlorene und vergessene Wünsche ehren

Theorie und Praxis

In Ergänzung zum Beitrag über die Eifersucht zeigt Anouk Claes hier, wie Geist und Ego unterschiedlich mit Wünschen umgehen – Wünsche, die man sich erfüllt, oder auch nicht.

Der Geist hat Zugang zum »Möglichkeitsraum« und er ist nicht »individuell«, das bedeutet, alle Möglichkeiten im Geist sind gleichwertig. Für das Ego ist das Gegenteil der Fall: Wir werden mit bestimmten Talenten geboren, und so hat jeder Mensch bestimmte

Wünsche abonnieren
Das Veranstaltungsforum von Heilen heute
Aktuell für Sie: HEILUNGSFORUM BEYOND Zusammentreffen von Menschen, die sich für die...
Dienstag, 17 November, 2015 - 20:37
Persönlichkeitsentfaltung
Kürzlich ist Patric Pedrazzolis zweites Buch »Seelenzucker « erschienen. Er nimmt dam...
Mittwoch, 22 November, 2017 - 20:50
Mensch und Tier
Kinesiologin und Tierkommunikatorin Christine Gerber gibt in dieser Beitragsserie ein...
Mittwoch, 22 November, 2017 - 20:42
Aus der Praxis
Die Psychosomatische Energetik verbessert den energetischen Zustand des Menschen. Dam...
Mittwoch, 22 November, 2017 - 20:35

Folgen Sie uns

facebooktwitter